Berechnung der Erwerbssteuern beim Kauf einer Immobilie in Portugal

Geben Sie in das unten stehende Formular Folgendes ein:

- Ort der Belegenheit der Immobilie: Portugiesisches Festland oder Inselgruppen Madeira und Azoren

- Art der Immobilie: Kauf einer Wohnimmobilie als Erstwohnsitz (setzt die Aufnahme des Erstwohnsitzes voraus), Kauf einer Wohnimmobilie als Zweitwohnsitz (z.B. Ferienwohnung), Kauf eines unbebauten Grundstücks oder Kauf einer sonstigen Immobilie (z.B. gewerbliches Objekt, Ruine, aber auch ein Baugrundstück fällt unter diese Kategorie)

- Höhe des Kaufpreises der Immobilie (sollte ausnahmsweise der sog. Steuerwert höher als der Kaufpreis sein, ist der Steuerwert maßgebend)